Über

Ich habe Latein und Englisch auf Lehramt in Bamberg studiert und promoviere gegenwärtig in Latein. Ich werde im Juli 2018 nach Göttingen umziehen. Im Laufe meines Studiums bin ich bei über 350 Poetry Slams im gesamten deutschsprachigen Raum aufgetreten. Ich habe in dieser Zeit auch einen Roman geschrieben, der Ende 2018 bei Periplaneta erscheinen wird.

Was meine Slamtexte angeht, bin ich geprägt vom Punkrock, den ich mit 13 Jahren für mich entdeckt habe. Punk ist die nervöse, hektische Energie der Musik, die ich einfangen möchte, um sie über Texte, über Performance zu transportieren. Poesie sind keine Worte auf Papier, Poesie ist Energie, Bewegung und Emotion. Meine Texte sind in der Mehrheit politisch, ich würde sie – im Anschluss an mein Dissertationsthema – als Satiren bezeichnen.

– Poetry Slammer seit 2012;
– 2015 Sieg bei der fränkischen Poetry Slam-Meisterschaft, Finalteilnahme bei der bayrischen Meisterschaft
– Teilnahme an der Deutschsprachigen Meisterschaft 2015 in Augsburg, Teilnahmen bei
bayrischen Meisterschaften 2014-2017, Teilnahmen bei fränkischen Meisterschaften 2015-2017
– Teilnehmer am weltweit ersten „Richard Wagner Poetry Slam“
– Bayrischer Vizemeister im Poetry Slam 2017
– Moderator & Veranstalter des Freiraum-Slams Bamberg von Oktober 2015 bis Juli 2018
– Ausbildung zum Workshopleiter durch Hospitationen bei Pauline Füg & schulpädagogischen Seminaren zu kreativem Arbeiten